Jahresabschluss 2017

Die Entscheidung, den Jahresabschluss der AsbH Münster im Hotel am Wasserturm zu feiern, war für das Wohlfühlgefühl genau richtig. Mit der Hoffnung auf Gemütlichkeit und einen geselligen Nachmittag reisten die Teilnehmer an und feierten den „Jahresrückblick“.

Mathilde Grahn als Vorsitzende übernahm die Grußworte, in denen deutlich wurde, dass Gemeinschaft stark machen kann und man stolz sein kann auf das Erreichte.

Fortwährend, beharrlich und mit Durchhaltevermögen haben viele Familien die Hürden des vergangenen Jahres meistern müssen und können.

Die Kinder kamen durch eine Bastelaktion, geleitet von Melanie, voll auf ihre Kosten.
Das Improsationstheater, dirigiert von Tanja, brachte so manchen Lacher.
Für eine Brass-Einlage waren die Jagdhornbläser Bredenbeck eingeladen.

Mathilde Grahn, Edeltraud Klaes, Michaela Wissmann, Nadine Ritz und Lena Roters wurden bei der Vorstandswahl einstimmig wieder gewählt.IMG-20180202-WA0000 (Medium)

Worauf Mathilde Grahn meinte, wenn es in der Regierung auch so schnell gehen würde wie bei uns wäre das nicht schlecht.

„Der Ausblick auf die Ereignisse des Jahres 2018 lassen wieder ein spannendes Jahr erwarten“, resümierte Edeltraud Klaes und lud die Teilnehmer ein, weiterhin stark zu sein und besonnen an die Entscheidungen, die kommenden werden, heranzugehen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>